Rolltraufe I Rollenlänge 30 Meter

Breite/mm.: 230 | Farbe: Alu-blank

4,21 € *

Inhalt: 1 Meter (126,30 €* / 30 Meter)
Breite/mm.
Farbe
Anzahl
Preis
Ab 30 Meter

4,21 €*

126,30 €* / 30 Meter
Ab 360 Meter

3,79 €*

113,70 €* / 30 Meter
-10 %
Ab 720 Meter

3,58 €*

107,40 €* / 30 Meter
-15 %
Ab 1200 Meter

3,16 €*

94,80 €* / 30 Meter
-24.9 %
Meter
Produktnummer: 5085-00001000
Alles über "Rolltraufe I Rollenlänge 30 Meter"
Anwendung
  • Ableitung von Oberflächenwasser in die Dachrinne

  • Besonderheit
  • Universelles Traufblech auf Rolle
  • Kann in einem Stück verlegt werden

  • Material
  • Aluminium

  • Vorteile
  • Durch die Plissierung können Unebenheiten ausgeglichen werden z.B. Rinneisenhalter
  • Durch das Knickraster kann die Rolltraufe dem Gefälle der Dachrinne angepasst werden
  • Leicht mit der Hand anformbar
  • Rückseitige Aufkantung bietet Schutz vor Wassereintritt und Flugschnee
  • Lässt sich einfach mit einem Messer oder mit einer Schere bearbeiten
  • Es bleiben keine Reststücke übrig, wie bei einer üblichen Verlegung von Teilstücken
  • Kein Löten
  • UV-stabil und witterungsbeständig
  • Schutz vor Nässe

  • Als unterer Dachabschluss und Tropfkante erstreckte sich die Traufe über die gesamte Breite der Dachfläche. Ihr Gegenstück ist der First, der parallel zur Traufe das Dach nach oben abschließt.

    Bei einem Sattel-, Bogen- oder Tonnendach findet sich die Traufe an jeweils zwei Seiten des Hauses. Ein (Krüppel-)Walmdach hat vier Tropfkanten; ein Zelt- oder Pyramidendach- zum Beispiel als Turmspitze - schließen je nach Bauweise drei, vier oder mehr Dachtraufen nach unten ab.

    Traufen können mehr oder weniger weit (aber auch gar nicht) über die Fassade hinausragen. An Flachdächern gibt es wegen der fehlenden Neigung keine Traufe im eigentlichen Sinne. In der Regel wird zumindest ein Traufblech montiert, um abfließendes Wasser in die Regenrinne zu leiten.

    Sowohl baurechtlich als auch praktisch gesehen, ist die Traufhöhe eins der wichtigsten Maß im Bauplan. Sie bezeichnet die Höhe des Traufpunkts, das heißt, den Abstand, den die Schnittlinie von Außenwand und Dachfläche eines Hauses zur ebenen Erde hat.

    Der Bebauungsplan einer Gemeinde definiert die zugelassene Traufhöhe für Neubauten, aber auch für Aufstockungen mit Modifizierung oder Neuanlage des Dachs.

    Der Trauf- oder Dachüberhang, auch Dachüberstand oder Dachvorsprung genannt, ragt als Verlängerung des Dachs über die Fassade hinaus. Sinn des Traufüberhangs ist es, die Hauswände vor witterungsbedingten Schäden zu schützen. Fließt kontinuierlich Wasser vom Dach direkt über die Fassade ab, können sich beispielsweise Fäulnis und Schimmel bilden.

    Als Abschluss der Traufe an der Dachkante sichert das Traufbrett die sogenannte "Dampfbremse". Diese dünne Folie oder Pappe verhindert, dass Regenwasser, Schnee oder Schmutz von den Dachziegeln in die Dämmung gelangen.

    An der unteren Kante des Dachs über dem Traufbrett befestigt, schützt auch das Traufblech bzw. die BTS-Rolltraufe die Dachunterkonstruktion vor Feuchtigkeit: Es sorgt dafür, dass Regen- und Schmelzwasser in die Dachrinne oder aber frei in Richtung Boden abfließen.

     

    1 von 1 Bewertungen

    4 von 5 Sternen


    0%

    100%

    0%

    0%

    0%


    Bewerten Sie dieses Produkt!

    Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


    9. Oktober 2023 15:45

    Top-Produkt

    es hält was es verspricht. Preislich absolut top.